Home
GEBRAUCHSANWEISUNG
1. Drücken Sie die Schlinge nach vorne und legen Sie diese um die Zecke, so nahe zur Haut wie möglich, wobei die Stiftspitze direkt neben der Zecke leicht in der Haut eingedrückt ist.

2. Knopf loslassen und den Stift nach oben richten.

3. Fließend langsame Stiftdrehung und die Zecke wegheben. Wunde säubern. Die Zecke aufheben, um einen Test auf z.B. Borrelien zu ermöglichen. Die Zeckenschlinge,das Original ist ein Profiwerkzeug, aber auch für Ungeübte einfach zu bedienen. Wichtig: Die Zecke immer herausdrehen! Das Original ist für Tier UND Mensch zugelassen.

DAS STECH- UND SAUGGERÄT DER ZECKE


Die Widerhaken am Stech- und Sauggerät (Hypostom),
die zum Festhalten dienen (siehe Mikroskopfoto),
lassen am leichtesten beim Drehen los
(wobei laut Tests die Richtung egal ist).
Beim Ziehen mit der Schlinge, reißen die meisten Zecken ab, unbedingt vermeiden!